Deutschland

Der Schönste Campingplätz in die Gemeinde Hoogeveen ist Minicamping Schonewille. Es ist ein kleiner Campingplatz, wo man die Sachen anders macht als auf einen regulieren Campingplatz. Gemütlichkeit und gute Gastgeberschaft stehen hier an erster Stelle. Beim Eintreffen werden Sie begrùsst mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Der Inhaber nimmt alle Zeit um nach ihren Wünschen zu informieren. Hier macht man die Dinge nog Handwerklich. So wie Brot backen, was gescheht in einem Backofen die mit Reisigbündeln geheizt wird. In diesem authentischen Ofen werden 25 Brote zu gleicher Zeit gebacken.

Gemüse- und Obstgarten

Die grosse Gemüse- und Obstgarten bringt jedes Jahr eine reiche Ernte hervor. Vom disen Obst und Gemüse wird Konfiture, Wein und Saft gemacht oder es wird eingelegt, aber näturlich auch für eine kleine Gebühr die Campinggäste angeboten. Schonewilles Obstgarten ist die Heimat einer grossen Artenvielvalt: Birne, Äpfel, Pfläume aber auch Mispeln, Sauerkirsche und andere fremde Arten sowie Pawpaw oder Arten die in die Vergessenheit geraten sind. Die viele Arten von Konfitüre sind auch sehr gefragt in der gegend.

Gemütlichkeit

Gelegentlich gibt es die Möglichkeit zusammen mit anderen Campinggästen die Mahlzeit zu geniessen. Dann wird einen traditionellen Teller uas der Gegend zugerichtet in der Holzofen, order man röstet einen Spanferkel. Auch liefern die lokalen Jager machmal Wildbert. Wird dess serviert mit den hausgemachten Weinen, dann ist eine köstliche Abend garantiert!

Fünfzigplusser

Minicamping Schonewille ist eine Campingplatz eingerichtet für den Funfzigplusser. Familien mit Kindern sind natürlich wilkommen, aber es gibt auf den Campingplatz keinen Spielgeräte oder andere Ausstattungen für Kinder. Die Gäste sind vorwiegend elteren Kampierder. Die Schüsselwörter sind Ruhe, Gemütlichkeit und mit einem guten Buch für Ihren Zelt oder Wohnmobil geniessen von der wunderschöne Drentsche Landschaft. Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst!